Wednesday September 19th 2018

unabhängig, beliebt und doch gefährdet. 18. Internationales Filmfestival Oldenburg

Mara Scherzinger

Team Dr. Ketel
Regiesseur Linus dePaoli (4.v.l.) und Produzentin Anna dePaoli (3.v.r.) mit Team

Neue, mutige Filme junger Filmemacher aus Deutschland und dem Rest der Welt dominierten das diesjährige Filmfestival in Oldenburg. Nicht umsonst wird dort der “German Independence Award” vergeben, um kreativen und besonderen Filmen ein angemessenes Parkett zu bieten, das auch die Internationale Aufmerksamkeit für unabhängige deutschen Film erregt.

Mit dem 18. Mal hat sich das Festival eine durchaus einzigartige und angesehene Reputation verschafft, unter Regisseuren, Produzenten, Journalisten als auch bürgerlichen Besuchern. Der Filmemacher John Gallagher, der mit dem Film Cupidity schon einige Preise beim New York Independent Festival gewann, preist Oldenburg sogar als das wichtigste Independent Film Festival Europas.

Matthew Modine, der diesjährige Jury Vorsitzende, selbst Produzent und Schauspieler, zum Beispiel in Stanley Kubricks Klassiker Full Metal Jackett, ist zum dritten Mal dabei. Nach seinen Besuchen beim 4. und 6. Internationalen Filmfest Oldenburgs, bewundert, wie sehr es gewachsen ist und doch den “Spirit of independence”, die Wertschätzung der jungen Filmemacher behalten hat. Denn aus eigner Erfahrung weiß er, wie schwierig es ist, einen Film zu machen, und vor allem ihn unter die Leute zu bringen.

Inger Nilsson (Pipi Langstrumpf) mit Mara Scherzinger

Gewinner des diesjährigen “German Independence Abwarts – bester Deutscher Film” ist Linus de Paolis “Dr. Ketel”, ein Film der in der nahen Zukunft und mit der Gesundheit Berlins spielt. Schauspielerin Franziska Rummel konnte es bei der Preisverleihung kaum glauben, das gesamte Team lag voller Freude aufeinander, und ist Stolz auf die Leistung und auf das Gesamtwerk, das aus diesen verrückten Schnipseln und viel harter Arbeit geworden ist. Auch auf den 45. Hofer Filmtagen ist der deutsche Nachwuchspreis sehr begehrt und verspricht dieses Jahr wieder höchst anspruchsvolle Anwärter.

Das Festival bietet zudem die Möglichkeit die Stadt Oldenburg mit ihren Traditionen etwas näher kennen zu lernen. Denn Teil des Programms ist das “Monse-Essen” in der Innenstadt, wo sich Groß und Klein zum traditionellen Eintopf essen treffen. Mit K.Lorrel Manning, der den diesjährigen Publikums Preis für “Happy New Lear” gewann, konnte hier in Ruhe über die bewegenden Recherchen mit Kriegsveteranen für den Film gesprochen werden. Auch Pipi Langstrumpf war am Suppentisch, die Jugendikone nur leider ohne Pferd und Affen. Schauspielerin Inger Nilsson nahm im Zuge des neuen Films “Eiserne Hochzeit” von Anno Saul an dem Festival teil.

Sofern es das Oldenburger Filmfestival nächstes Jahr wieder gibt, denn Leiter Torsten Neumann kämpft um den Erhalt, da das Budget maßgeblich gekürzt wurde, lohnt sich ein Besuch. Es ist ratsam sich über Filmpremieren und Veranstaltungen im Voraus zu informieren um keine Gelegenheit zu verpassen. Denn durch die familiäre Atmosphäre sind die Menschen sehr offen und zugänglich, sodass neben dem Foto und Autogramm bestimmt auch ein Gespräch mit dem Lieblings Schauspieler und Regisseur möglich ist.

 

 

Video-Reportage auf Youtube

18.Internationales Filmfestival Oldenburg 2011

More from category

“Die Epoche der Filmära geht zu Ende.” … oder?
“Die Epoche der Filmära geht zu Ende.” … oder?

“Die Epoche der Filmära geht zu Ende.” So sagt zumindest Filmemacher Klaus Lemke bei den 45. Hofer [Read More]

Cologne Conference 2011
Cologne Conference 2011

Die 21. Cologne Conference, ein internationales Film- und Fernsehfestival, fand dieses Jahr vom 25. – 30.9. [Read More]

I am not in Love.  Der Mut zur Haltung.
I am not in Love. Der Mut zur Haltung.

CONTRAST RATIO (dt.Kontrastverhältnis) - movingtheatre.de. Der Mut zur Haltung ...Vanille Eis oder Schoko Pudding, [Read More]

Die 8. Gay Games Cologne – 31.07.-07.08.2010
Die 8. Gay Games Cologne – 31.07.-07.08.2010

Weltweit das größte Kultur und Sportfest! (...)Anders als die meisten Sportwettbewerbe steht hier im Vordergrund [Read More]

Insider

Archives